Wir gründen eine neue, offene Werkstatt für Augsburg! Basierend auf Transparenz, Hilfsbereitschaft und Toleranz, möchten wir mit einem vielfältigen Angebot Innovations,- Gestaltungs- und Produktionsfähigkeiten fördern – und damit wichtige Grundlagen für ein selbstbestimmtes Arbeiten, Lernen und Leben.

Erfahrene Profis sollen bei uns genauso neue Möglichkeiten finden, wie Amateure, ihre Ideen und Projekte zu verwirklichen. Und wir stehen euch dabei mit professioneller Beratung tatkräftig zur Seite, um alle zum Erfolg zu bringen!

Wir sind eine Gruppe von über 30 Leuten mit den unterschiedlichsten Ausbildungen und Fähigkeiten, die eine demokratisch geführte offene Werkstatt aufbauen wollen. Wir können fundierte Unterstützung in vielen Bereichen anbieten. Dazu gehören Holz-, Metall- und Textilbearbeitung, Siebdruck, Schmuckherstellung, Fotografie, Elektronik, aber auch computergestützte Fabrikation, Design, Innovations- und Kreativitätsmethodik; zudem haben wir erfahrene Fachberater im Team, die Kindern handwerkliches Arbeiten zugänglich machen wollen und sie spielerisch damit in Kontakt bringen.

Wir möchten durch diese Vielfalt nicht nur aktuelle Arbeitsweisen vermitteln und weiterentwickeln, sondern auch helfen, traditionelle Handwerksfähigkeiten zu erhalten, ehe sie drohen in Vergessenheit zu geraten. Wir vergrößern damit aktiv den Ideenpool und die sprichwörtliche “Werkzeugkiste”, aus dem Du bei Deinen Projekten schöpfen kannst. So können alle von der Fusion aus modernen und klassischen Arbeitsmethoden profitieren und sogar noch etwas über die historische Entwicklung von Handwerkstechniken lernen.

Dafür ist eine große, offene Werkstatt mit vielen verschiedenen Fachbereichen ein idealer Ort. Wir möchten dort den Menschen die Möglichkeit bieten, viele verschiedene Werkstoffe zu erfahren und zu bearbeiten und wünschen uns dafür professionell ausgestattete, sichere Werkstätten, die Platz zur Umsetzung von Projekten verschiedenster Art bieten. Dort möchten wir mit anderen unser Fachwissen und Können austauschen und weitergeben. Wir können dort selbst viel voneinander lernen und damit einen großen Pool an Wissen und Möglichkeiten schaffen, aus dem jeder schöpfen kann. So schaffen wir einen großen gemeinnützigen Wert, der zudem generationsübergreifende Begegnungen zwischen Menschen mit sehr verschiedenen gesellschaftlichen Hintergründen ermöglicht.

Durch ein vielseitiges Angebot an Kursen, Events und Vorträgen über ausgesuchte Themen möchten wir verschiedenste Interessensgebiete abdecken und den Menschen, die zu uns kommen ermöglichen, sich vielfältig und intensiv weiter zu bilden.

Etwas, das man selbst hergestellt hat, ist nach unserer Erfahrung, in vielerlei Hinsicht wertvoll und erfüllt mehr als nur den reinen Zweck. Der Planungs- und Entstehungsprozess trägt wesentlich zu unserer Wertschätzung bei. Man erlebt dadurch eine große Entschleunigung in unserer von Leistung und Effizienz geprägten Welt und sieht, wie viel Energie und Zeit in manchen Gegenständen eigentlich steckt. Vor allem aber hat man dadurch die Möglichkeit, eine große Selbstwirksamkeit zu erfahren und am Ende mit Stolz ein eigenes Produkt in den Händen zu halten. Es ist insbesondere wichtig, dass wir Erwachsenen diese Wertschätzung vorleben und an die nächste Generation weitergeben.

Für aktiv gelebtes Gemeinwohl spielt das Thema Nachhaltigkeit ebenfalls eine wichtige Rolle, da der Erhalt unseres Planeten für uns alle gleichermaßen existenziell ist. Wege aufzuzeigen, respektvoll mit den uns gegebenen Ressourcen umzugehen und der bewusste Umgang mit Dingen, deren Herstellung viel Energie gekostet hat, liegt uns daher sehr am Herzen. So wollen wir einen Gegenpol zur stark verbreiteten Maßlosigkeit im Konsumverhalten schaffen und Menschen einen direkteren Bezug zu Konsumgütern und einen respektvollen, kritischen und achtsamen Blick auf deren Herstellung und Wert ermöglichen. Dinge zu reparieren oder umzubauen, anstatt sie wegzuschmeißen ist dafür ein grundlegender Ansatz, zu dessen Umsetzung wir auch Laien befähigen wollen, denen das Know-how für eine Reparatur selbst noch fehlt.

Ist Dein Interesse geweckt? Schreibe uns , folge uns auf unter #muarkrewaugsburg . Wir freuen uns über jede Unterstützung!

Im folgenden kannst Du unsere Newsletter abonnieren.

 
Hol' dir alle Updates von der MUARKREW: